© Bayerische Polizei

Bewaffneter Überfall auf Hotel

Was überfallen denn Gangster gerne?
Banken, Tankstellen und auch mal Läden.
Aber ein Hotel?
In Niederbayern nimmt sich gestern am späten Abend ein Verbrecher ein Hotel vor.
Tatort ist Passau.

Hier zieht der Unbekannte ein Messer und fordert von dem Nachtportier Geld.
Der Täter bekommt einige hundert Euro, sprüht dem Portier Pfefferspray ins Gesicht und flüchtet.
Das Opfer muss ins Krankenhaus.