Betrunkener zündelt – Passanten löschen

Was für eine Schnapsidee:
Ein Betrunkener zündet heute Nacht Biomülltonnen in der Innenstadt an.
Als er bemerkt, dass er beobachtet wird, sucht er schnell das Weite.
Dann will er aber nicht aufhören, stoppt und zündet die nächste Mülltonne an.
Passanten können ihn festhalten, bis die Polizei eintrifft.
Der 29-Jährige muss in die Ausnüchterungszelle.
Was die Polizei an dem ganzen Fall freut:
die zwei Passanten, die nicht nur einschreiten, sondern die Mülltonnen auch noch löschen.