Betrüger sind am Werk!

Ein 43-jähriger Eggenfeldener bekommt einen Anruf – der Mann am Telefon erklärt ihm, er habe knapp 50.000 Euro gewonnen!
Die bekomme er bar ausgezahlt, eine Geldtransportfirma würde das erledigen.
Allerdings nur, wenn der 43-Jährige vorher 1.000 Euro für den Transport bezahle.
Der Gewinner ist vom Glück berauscht und bezahlt.
Ein paar Tage später wieder ein Anruf – jetzt hätte der Mann 94.000 Euro gewonnen, müsse aber fast 5.000 Euro für den Transport blechen.
Der Eggenfeldener wird schließlich misstrauisch und ruft die Polizei.