Betriebsunfall in Vilsbiburg

Es ist ein ganz normaler Arbeitstag für den 47-Jährigen.
Doch dann geht gestern am frühen Nachmittag alles schief.
An seinem Arbeitsplatz, einem Vilsbiburger Metallunternehmen, fällt er plötzlich von einer Drehbank und stürzt auf den Hallenboden.
Dabei wird er schwer verletzt.
Ein Notarzt übernimmt die Erstversorgung, dann kommt der Arbeiter ins Krankenhaus.
Die Polizei geht von einem Unfall aus.