© Foto: Pixabay

Besondere Urkunde für niederbayerische Fußballer

Es ist ein erlesener Kreis.
Nur 16 Fußballvereine in ganz Deutschland haben dieses Jahr eine Sepp-Herberger-Urkunde gewonnen.
Darunter ist mit dem TSV Metten auch ein Verein aus Niederbayern.
Die Fußballer aus dem Landkreis Deggendorf bekommen eine Urkunde für ihre Verdienste im Bereich Behindertenfußball.
Seit fünf Jahren gibt es in Metten ein Team, in dem Jugendliche mit und ohne Behinderung gemeinsam kicken.