© Pixabay

Bepflanzung für die umstrittene Haselmausbrücke

Sie ist wohl mittlerweile eine der bekanntesten Brücken in Deutschland:
Die rund 100 000 Euro teure Haselmausbrücke an der Ortsumfahrung Vilshofen.
Über das Bauwerk soll die geschützte Haselmaus huschen.
Damit sich das Tierchen auch zur Brücke traut, werden ab heute rundherum Pflanzen gesetzt.
Der Bund Naturschutz hält weiter wenig von dem Projekt.
Denn die Umfahrung hat ein Biotop zerschnitten – und auf einer Seite ist ein Baugebiet entstanden.
Warum sollte die Maus dorthin wollen, fragen sich die Naturschützer.