Bei Brand Cannabis-Plantage entdeckt

Das riecht aber ganz schön verdächtig.
Feuerwehr, Polizei und Notarzt rücken am Dienstagabend
zu einem Brand in den Landkreis Altötting aus.
Eine Holzhütte steht in Vollbrand –
die Flammen drohen auf eine Lagerhalle überzugreifen.
Mit allen Kräften versuchen zwei Personen das Feuer selbst zu löschen.
Und kurz darauf wissen die Beamten auch warum:
in der Halle lagert bares Geld – in Form einer großen Cannabis-Plantage und fast 11 Kilo Marihuana.
Gegen einen der beiden, einen 24-Jährigen, wird Haftbefehl erlassen.