Behelfsumfahrung an B16

Die Vorbereitungen haben lange gedauert, jetzt geht es endlich los.
Mit weiteren Vorbereitungen…
Die B16 bei Abensberg braucht neue Wellstahldurchlässe, denn die haben schon fast 50 Jahre auf dem Buckel.
Für die Bauarbeiten muss eine Behelfsumfahrung aufgeschüttet werden, und das passiert jetzt.
Daher ist die B16 ab heute bis Anfang August halbseitig gesperrt und der Verkehr wird mit einer Ampel geregelt.
Die Bauarbeiten werden insgesamt noch bis Mitte nächsten Jahres dauern, ab August kann dann aber die Umfahrung genutzt werden.