Bebe Rexha braucht Grammy-Outfit

Bebe Rexha ist für den Grammy nominiert! Der wichtigste US-amerikanischen Musikpreis. Am 10. Februar ist es soweit und Bebe könnte die große Gewinnerin des Abends werden.

Was da natürlich wichtig ist: Das richtige Outfit. Doch sie fand dafür keinen Designer. Die lehnten sie nämlich einfach ab! Begründung: Bebe Rexha sei zu dick. Promt reagierten aber Fans, wie auch Promis darauf.

Demi Lovato sprach Bebe Rexha zum Beispiel öffentlich Mut zu. Und auch die Fans hier bei und halfen mit super-lieben Kommentaren nach: „Dein Körper ist wundervoll. Egal was die Designer sagen, Du brauchst dir wirklich keine Sorgen machen.“

Im einem Interview gestand Bebe jetzt überwältigt: „Ich wollte im meinem Post einfach nur zeigen, wie frustriert ich war. Aber ich hab nie diese Menge an Liebe und Unterstützung von euch erwartet“. So wie es aussieht, ist die Sängerin also jetzt doch positiv auf die Grammys gestimmt!

Auch nominiert für die große Musik-Preisverleihung ist Ed Sheeran: Der Frauenschwarm hat aber nicht nur die Grammys, sondern auch seine Europa-Tour ab Mitte Mai im Kopf.

Und bei seinen Konzerten wird er nicht alleine auf der Bühne stehen. Superstar Zara Larsson, wie auch  die britische Rockband „The Darkness“ und Singer-Songwriter James Bay werden als Special Guests auf der Bühne performen.

Ed Sheeran ab Mitte Mai auf Europa-Tour - nach Bayern kommt er leider nicht. Wer ihn trotzdem sehen will, es gibt noch Tickets für Hockenheim und Hoffenheim.