© Staatliches Bauamt Landshut

Baumfällaktion: Aufregung in Dingolfing

Gestern am Morgen sind am Marienplatz die sechs Kastanien gefällt worden.
Der Stadtrat hatte erst am vergangenen Donnerstag diese Entscheidung gefällt.Im Zuge der Neugestaltung des Marienplatzes sollen die gefällten Bäume durch ebenso viele neue Bäume ersetzt werden.Allerdings werden sie anders angeordnet und sollen dadurch den Platz neu gliedern.Sie sollen in zwei Dreiergruppen gepflanzt werden.Der Vorteil: Bei Veranstaltungen wird der Blick auf die Bühne freier sein. Kritiker sprechen von einem Kahlschlag.Insbesondere die Bürgerliste hatte sich im Stadtrat diesbezüglich mit den anderen Fraktionen eine hitzige Debatte geliefert und dagegen gestimmt.