Bald wieder mehr Busse im Landkreis Rottal-Inn

Ab Montag beginnen die Prüfungsvorbereitungen für die Abschlussklassen.
Und weil die Schüler irgendwie zur Schule kommen müssen, werden die Linienbusse im Landkreis Rottal-Inn wieder zum normalen Fahrplan zurückkehren.
Allerdings dürfen nur Fahrgäste mit Mund- und Nasenschutz mitfahren.
Auch der Mindestabstand von 1,50 m muss unterwegs eingehalten werden.
Für ausreichend Platz in den Bussen wollen die Verkehrsunternehmen sorgen.
Alle Fahrgäste werden gebeten, hinten einzusteigen.