© BMWWerkDingolfing

Bänder stehen weiter still

Auch in der kommenden Woche werden im BMW Werk Dingolfing keine Autos gebaut. Wegen fehlender Teile aus der Ukraine gibt es in Europas größtem Werk seit dieser Woche ja schon Kurzarbeit. Betroffen davon sind tausende Mitarbeiter. Ab Montag, den 21.März soll dann die Produktion in Dingolfing wieder anlaufen.