Babyboom in Niederbayerns Wäldern

In Niederbayerns Feldern, Wäldern und Wiesen herrscht der Babyboom.
Viele Wildtierarten bringen jetzt ihre Jungtiere zur Welt.
Die Untere Jagdbehörde in Landshut bittet alle Bürger um besondere Rücksichtnahme.
Spatziergänger sollten die befestigten Wege nicht verlassen, ihre Hunde an die Leine nehmen und sich nicht in die Nähe von Wildtierbabys begeben.
Viele Eltern verstoßen ihre Jungen, sobald sie menschlichen Geruch an ihnen bemerken.