© Staatliches Bauamt Landshut

Autodieb landet im Acker

Ein Autodieb ist in Niederbayern vor der Polizei davon gerast. Als ihn die Polizei in Straubing kontrollieren wollte, gab er Gas.
Nach einer Weile geriet das Auto außer Kontrolle und landete in einem Feld.Der Autodieb rannte weg und versteckte sich auf einem Bauernhof in einem Holzverschlag.Dort entdeckte in dann die Polizei.

Wie rauskam, hatte der Pole das Auto im Landkreis Freising gestohlen.Von einem dort zweiten geklauten Wagen fehlt noch jede Spur.Der festgenommene 27-Jährige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landshut dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Erding vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete.