© Pixabay

Auto vs Güllefass bei Hebertsfelden

Einmal kurz nicht aufgepasst – und schon kracht es.
Gestern Abend ist ein Autofahrer auf der Kreisstraße bei Hebertsfelden unterwegs.
Der Pfarrkirchner will ein Traktorgespann überholen.
Dabei bemerkt er allerdings zu spät, dass der Landwirt nach links blinkt und abbiegen will.
Auch eine Vollbremsung kann den Crash nicht mehr verhindern:
Das Auto knallt frontal auf das Güllefass auf dem Anhänger.
Der Wagen des Pfarrkirchners ist ein Totalschaden.
Zum Glück wird der Mann aber nur leicht verletzt – und auch das Güllefass bleibt ganz.