© Staatliches Bauamt Landshut

Auto fährt Schülerlotsin an

Eine besonders rücksichtslose Autofahrerin sucht die Polizei im Landkreis Landshut. Die Frau hat in Buch am Erlbach eine Schülerlotsin angefahren.
Eine andere Schülerlotsin konnte noch zur Seite springen.Die beiden Frauen hatten mit erhobenen Anhaltekellen auf der Straße gestanden.Die noch unbekannte Frau am Steuer fuhr zwischen den Schülerlotsen durch.Kinder waren in dem Moment nicht in Gefahr.

Abgespielt haben sich die Szenen bereits am Freitag gegen 7 Uhr 30 in der Hauptstraße von Buch am Erlbach.Die Polizei sucht nach einem dunklen Auto.Möglicherweise waren Motorhaube und Dach in einer anderen Farbe lackiert.
Die unbekannte Fahrerin war alleine im Fahrzeug, etwa 25-30 Jahre alt und hatte dunkle Haare. Vermutlich dürfte das Auto im vorderen linken Bereich beschädigt sein.