Auto an Bahnübergang erfasst

Im Rottal kann sich heute ein Mann bei seinem Schutzengel bedanken.
Der Autofahrer passt wohl nicht richtig auf und stößt an einem unbeschrankten Bahnübergang mit einem Regionalzug zusammen.
Dabei kommt der 33-Jährige im Auto leicht verletzt davon.
Sein Wagen ist aber Schrott.
Zum  Glück für den Mann ist der Regionalzug bei Pocking offenbar relativ langsam gefahren.
Wegen des Unfalls war die Bahnstrecke Pfarrkirchen – Passau heute früh gesperrt.