© Staatliches Bauamt Landshut

Ausbaggern reicht nicht

Kommando zurück in Sachen Schiffshavarie auf der Donau bei Metten.Zuerst hieß es, das Schiff müsse mit einem Bagger freigegraben werden. Die Kiesaufhäufung sei zu hoch, um den Frachter freizubekommen. Jetzt die Wende. Um den Kies weg zu baggern, muss nun doch erst das Schiff abgeschleppt werden. Erst dann kann die Fahrrinne freigeschaufelt werden.