Aus für Ticketschalter wohl beschlossene Sache

Nummer ziehen – und beim nächsten freien Mitarbeiter ein Ticket kaufen.
Die Ticketschalter an den Bahnhöfen werden sich schon bald drastisch verändern.

Entlang der Bahnstrecke Landshut-Passau soll es ab 2024 keine Ticketschalter mehr geben.
Das hat das Bayerische Verkehrsministerium beschlossen.
Der Ticketkauf soll in naher Zukunft aus der Ferne abgewickelt werden.
Und zwar durch Mitarbeiter, die über einen Videoschalter mit dem Bahnkunden verbunden sind.

Damit soll laut Ministerium die Digitalisierung an Bahnhöfen vorangetrieben werden.
An fast 30 Stationen in Bayern werde das Angebot schon gut angenommen, heißt es.