Aus Capital Bra wird Joker Bra

Wer „Capital Bra“ googlet, bekommt jetzt einen ganz anderen Namen des Deutschrap-Superstars angezeigt: nämlich „Joker Bra“! Das sorgt gerade für viel Verwirrung – sogar bei seinen eigenen Fans.

Der Grund für die ungewöhnliche Namensänderung: Beef mit Rapper Bushido. Bei dem war Capital Bra nämlich bisher unter Vertrag – inklusive allen Rechten an seinen Hits UND eben auch an seinem berühmten Künstlernamen.

Capital Bra hat aber jetzt den Kontakt zu seinem Plattenboss Bushido abgebrochen und will ohne ihn neue Musik machen. Aber das geht nur mit einem neuen Namen.

Lustigerweise hat er das Problem jetzt schon zum zweiten Mal. Denn angfangs hieß er nur „Capital“. Aber da wurde er verklagt von einem gleichnamigen Wirtschaftsmagazin, die das gar nicht lustig fanden. So wurde aus „Capital“ erst „Capital Bra“ – und jetzt startet er neu durch als „Joker Bra“!

Der ganze Stress lohnt sich trotzdem für „Joker Bra“: der neue Plattendeal bringt ihm angeblich satte 5 Millionen Euro. Und sein YouTube-Kanal unter neuem Namen hat auch schon wieder über eine Million Follower. Auf seinem Instagram-Profil könnt ihr Euch also gleich mit ihm freuen: denn der „Capital“ ist tot – lang lebe jetzt der „Joker Bra“!