Aus Brückentag mach‘ Brückenwoche

Jeder liebt Feiertage – und 2019 fallen viele auf einen Werktag. Heißt: Es wird DAS Jahr der Brückentage! Mit 30 Tagen Urlaub, könnt Ihr mehr als 70 freie Tage rausholen!

Bevor Ihr die Urlaubsplanung mit den Brückentagen 2019 angeht, ein Hinweis: Auch in den letzten Monaten 2018 könnt Ihr noch ein paar Brückentage nutzen. Wenn Ihr noch Urlaubstage übrig habt, dann unbedingt nehmen!

BRÜCKENTAGSOPTIONEN FÜR 2019:

• 01.01.2019 - Neujahr (Dienstag)
4 Urlaubstage (31.12. und 02.-04.01.2019) = 9 Tage frei

• 19.04.2019 - Karfreitag und Ostermontag (Freitag und Montag)
4 Urlaubstage (15.-18.04. oder 23.-26.04.2019) = 10 Tage frei

• 01.05.2019 - Tag der Arbeit (Mittwoch)
2 Urlaubstage (02.-03.05.2019) = 5 Tage frei

• 30.05.2019 - Christi Himmelfahrt (Donnerstag)
1 Urlaubstag (31.05.2019) = 4 Tage frei

• 10.06.2019 - Pfingstmontag (Montag) // 20.6.2019 - Fronleichnam (Donnerstag)
8 Urlaubstage (11.-14.06., 17.-19.06. und 21.06.2019) = 16 Tage frei

• 15.08.2019 - Mariä Himmelfahrt (Donnerstag)
1 Urlaubstag (16.08.2019) = 4 Tage frei

• 03.10.2019 - Tag der Deutschen Einheit (Donnerstag)
4 Urlaubstage (30.09., 01.-02.10. und 04.10.2019) = 9 Tage frei

• 31.10.2019 - Reformationstag (Donnerstag) // 01.11.2019 - Allerheiligen (Freitag)
1 Urlaubstag (01.11.2019) = 4 Tage frei bzw. 0 Urlaubstage = 3 Tage frei

• 25.12.2019 - 1. Weihnachtsfeiertag (Mittwoch) // 26.12.2019 - 2. Weihnachtsfeiertag (Donnerstag)
5 Urlaubstage (23.12, 24.12., 27.12., 30.12., 31.12.2019) = 12 Tage frei