Auftakt zu Drogenprozess

Seit heute läuft vor dem Landgericht Landshut der Prozess gegen drei Männer aus Syrien.
Ihnen wird vorgeworfen, unter anderem kiloweise Haschisch und Marihuana gekauft und wieder verkauft zu haben.
Anfang 2016 haben sie sich zusammengeschlossen, um professionell Handel mit Drogen aller Art zu betreiben.
Hauptsächlich im Landkreis Dingolfing-Landau.
Dabei haben sie um die 10.000 Euro umgesetzt.
Vor einem Jahr werden die Machenschaften dann aufgedeckt.
Die Bandenmitglieder sitzen seitdem in Untersuchungshaft.