© Pixabay

Aufregung wegen vermeintlicher Waffe im Auto

War das etwa eine Schusswaffe?
Diese Frage stellen sich einige Personen gestern Abend in Dingolfing.
Im Bereich des Bahnhofs soll ein Beifahrer im Auto mit einer Waffe hantiert haben.
Das ruft natürlich sofort die Polizei auf den Plan, die den 18-jährigen Beifahrer durchsucht.
Es stellt sich heraus, dass es ein Feuerzeug war, das einer Waffe zum Verwechseln ähnlich sieht.
Darum muss der Jugendliche mit einer Anzeige rechnen.