© Staatliches Bauamt Landshut

Auf Ex-Geliebte eingestochen: Gefängnis

Wegen versuchten Mordes hat das Landgericht Landshut einen Mann ins Gefängnis geschickt. Für sieben Jahr muss der 59-Jährige in den Bau.
Er hatte mit einem Messer auf seine Ex-Geliebte eingestochen.Dabei wurde die Frau schwer verletzt.Angegriffen hatte der Mann die 63-Jährige aus Rache. Er konnte es nach Jahren als Geliebter nicht verkraften, dass sie sich von ihm getrennt hatte.