© Staatliches Bauamt Landshut

Auf Achse: Landshut Abfahrtsort für Weihnachtstrucker

Sie fahren tausende Kilometer, um zu helfen: Die Johanniter-Weihnachtstrucker. Am zweiten Weihnachtsfeiertag starten die Laster wieder in Landshut.
Erwartet werden etwa 40 Lastzüge.Die ehrenamtlichen Fahrer bringen Hilfspakete nach Südosteuropa.Noch bis morgen können Päckchen bei den Johannitern oder in allen Lidlfilialen abgegeben werden.

Wegen der Einfuhr- beziehungsweise Zollgebühren und der jeweiligen Landesbestimmungen sind nur bestimmte Warensendungen zulässig. Es wird daher gebeten, sich an die Packliste zu halten wie beispielsweise ein Malbuch und Buntstifte für Kinder, drei Kilogramm Zucker, ein Kilogramm Reis, drei Packungen Kekse. Die Liste und weitere Informationen finden Sie hier.
Die Weihnachtstrucker fahren am Montag gegen 11 Uhr 30 in der Landshuter Altstadt los.Zum letzten Mal gibt Oberbürgermeister Hans Rampf den Startschuss.