© FlughafenMünchen

Auch am Flughafen München laufen Energiesparmaßnahmen

Überall gibt es aktuell Energiesparmaßnahmen. Und auch am Flughafen München wird der Verbrauch weiter reduziert. So ist z.B. das große Glasmembrandach über dem MAC nicht mehr vielfarbig illuminiert. Und auch die Beleuchtung der großen M-Logos und nicht notwendiger Schilder bleiben bis auf weiteres ausgeschaltet. Insgesamt wurden am Airport im Erdinger Moos bereits 7000 Lichtpunkte abgeschaltet. Das entspricht in etwa dem Jahresverbrauch von 850 Haushalten.