© Pixabay

AstraZeneca : impfen oder nicht impfen?

Es kann in Niederbayern also weitergeimpft werden.
Und zwar mit Astrazeneca.
Dafür hat die EMA gestern grünes Licht gegeben.
Die Erleichterung im Landshuter Impfzentrum ist groß.
Hier liegen über 500 Präparate, die verimpft werden können.
Für kommende Woche werden deshalb schon fleißig Termine ausgemacht.
In manchen Köpfen bleibt der Impfstoff aber nach wie vor umstritten.
Einige Bürger sind verunsichert, was die Zweitimpfung angeht und spielen deswegen mit dem Gedanken, Astrazeneca zu verweigern.
Der Leiter vom Landshuter Impfzentrum in Landshut sagte uns dazu: