© Pixabay

Arbeiter von 300 Kilo-Heizkessel an Wand gedrückt

Ein heftiger Arbeitsunfall in Niederbayern beschäftigt die Kriminalpolizei Landshut.
Ort des Geschehens ist eine Baustelle im Landkreis Kelheim.
Hier wird ein Arbeiter zwischen einem 300 Kilo Heizkessel und einer Wand eingeklemmt.
Schwer verletzt muss der 43-Jährige in eine Klinik geflogen werden.
Passiert war der Unfall, als der Mann den Heizkessel in einen Keller transportieren wollte.