Anti-Corona-Maßnahmen an den Donau-Isar-Kliniken

Wie gehen wir am sichersten mit der Corona-Krise um?
Eine Frage, die sich die Gesundheitsbehörden tagtäglich stellen.
Auch im Landkreis Dingolfing-Landau:
Hier sollen Patienten an den Donau-Isar-Kliniken besser geschützt werden – dazu werden die Wege für Patienten und Besucher klar getrennt.
Außerdem werden bestimmte Räume für Corona-Verdachtsfälle freigehalten.
Die Besucherregeln sind bereits verschäft – Kinder sollen zum Beispiel generell von den Kliniken fern bleiben.