© Staatliches Bauamt Landshut

Angler sauer: Kormoran frisst die Fische weg

Hol´s der Geier, denken sich wohl viele Fischer im Landkreis Dingolfing-Landau. Sauer sind sie auf den Raubvogel Kormoran.
Der ist momentan in Scharen an der Isar unterwegs – zum Beispiel in Landau.Der Kormoran weicht auf nicht zugefrorene Gewässer aus, geht da auf Fischjagd und frisst sich den Bauch voll.Laut dem bayerischen Landesfischereiverband sind in den Bereichen entlang der Isar normalerweise bis zu 15 Vögel unterwegs, jetzt sind es bis zu 200.Der Verband fordert, dass Kormorane in Bayern zum Schutz der Fische weiter gezielt abgeschossen werden dürfen.