© Pixabay

Angespannte Situation vor Ergoldsbacher Asylunterkunft

Ziemlich brenzlig ist es gestern Mittag in Ergoldsbach im Landkreis Landshut:
Mehrere stinksaure Anwohner versammeln sich hier vor der Asylunterkunft.
Die Situation droht zu eskalieren.
Darum rücken mehrere Polizeistreifen an.

Grund für den Ärger:
Rund um die Asylunterkunft sind mehrere Scheiben eingeschlagen worden.
Den Täter vermuten die Ergoldsbacher in der Unterkunft.

Die Polizei nimmt den psychisch Auffälligen mit und bringt ihn in ein Bezirkskrankenhaus.
Er muss mit einer Anzeige wegen Sachbeschädigung rechnen.