© EVL

Angeschlagener EVL will gegen Schwabenpower bestehen

Das Selbstvertrauen ist angeknackst beim EV Landshut.
Nach fünf Niederlagen in Serie ist der EVL in den Tabellenkeller abgerutscht.
Und heute ist mit den Bietigheim Steelers ein anspruchsvoller Gegner zu Gast in Landshut.
Die Schwaben sind aktuell Zweiter in der DEL2 – der EVL braucht darum eine Top-Leistung daheim, um gegen die Steelers zu bestehen.
Los geht’s um 19:30 Uhr.