© Staatliches Bauamt Landshut

An der Realschule in Landau an der Isar sind die Blutsauger los

In der Schule steigt die „Nacht der Vampire“, eine Blutspendeaktion.Das ist ein Riesenspaß für die Schüler, allerdings mit einem ernsthaften Hintergrund.Andrea Gallersdörfer hat das Ganze organisiert.Sie hofft, dass so viele Spender wie möglich vorbeikommen.Die Schüler selbst dürfen kein Blut spenden, da sie noch nicht volljährig sind.Sie helfen aber gerne mit und bedienen die Blutspender mit Getränken und Popcorn.Die Aktion läuft heute von 16 bis 20 uhr.Wer spenden will, sollte mindestens 18 Jahre alt und gesund sein.