Amy Winehouse auf Tour!

Amy Winehouse is back on stage!  „Wie? Die ist doch seit sieben Jahre tot!“, ja das fragten sich alle, als jetzt die Meldung rauskam: es wird nächstes Jahr eine neue Amy Winehouse Tour geben.

Sie wird dabei als Hologramm auf der Bühne zu sehen sein! Das heißt: wir erleben eine Amy Winehouse wie in echt – nur eben als 3D-Computer-Simulation. Dazu hören wir Tonaufnahmen von Amy, die extra digital überarbeitet wurden. Und neben ihr soll auch eine reale Band mit Background-Sängern für die nötige Live-Atmosphäre sorgen.

Klingt nach einem makabreren Scherz aus einem ScienceFiction Film, aber sowas gabs tatsächlich schon mal. 2012 hat man den ermordeten Rapper Tupac beim Coachella Festival für einen Song auf die Bühne geholt. Das hat echt geklappt! Seht euch mal den Clip bei YouTube an.

Ich bin sicher: heute, sechs Jahre später wird das mit Amy Winehouse noch umwerfender sein. Und jetzt kommts: einer der Produzenten sagt, wir können uns auf weitere Konzerte mit bereits verstorbenden Künstlern gefasst machen: Im Anmarsch ist bereits – selbstverständlich im Moonwalk - Michael Jackson.