© Staatliches Bauamt Landshut

Altreifen im Wald abgelagert

Ein Umweltsünder hat im Landkreis Dingolfing-Landau sein Unwesen getrieben.
Er kippte in einem Waldstück bei Frontenhausen mindestens 100 Altfreifen ab. Die Polizei geht von einem Betrüger aus.Aufgrund der großen Menge ist es sehr wahrscheinlich, dass der Täter die Reifen bei einer Werkstatt gegen eine Gebühr abgeholt und anschließend illegal im Wald entsorgt hat. Hinweise bitte an die Polizei Dingolfing.