Alte Turnhalle: Druck auf die Politik

Wenn unter einem Dach Eimer stehen und es in diese Eimer tropft, ist das ungünstig.
Aber in die beiden rund 50 Jahre alten Turnhallen des Gymnasiums Pfarrkirchen im Landkreis Rottal-Inn regnet es nicht nur rein.
Löcher in den Böden und herabhängende Deckenverkleidungen gehören auch zum Alltag der Schüler und Sportler.
So kann´s nicht weitergehen, sagen Eltern und Schulleitung und machen Druck.
Jetzt hat sich der CSU-Landtagsabgeordnete Martin Wagle ein Bild von den Zuständen in Pfarrkirchen gemacht.
Von dem Politiker erwarten Eltern und Schule Unterstützung für einen Turnhallen-Neubau.