© Christian Fölsner

Ales Jirik wechselt beim EVL auf die Trainerbank

Ein Eishockey-Urgestein wechselt die Seiten beim EV Landshut:
Ales Jirik beendet seine Karriere als Spieler und wird Co-Trainer beim EVL.
Damit steht er künftig an der Seite von Cheftrainer Leif Carlsson.
Der 39-jährige Tscheche wird außerdem den EVL-Nachwuchs betreuen.
Jirik ist seit fast 20 Jahren Eishockey-Profi und ist mit den Landshutern letztes Jahr in die DEL2 aufgestiegen.
Wegen einer schweren Verletzung konnte er nicht so viele Spiele für den EVL bestreiten.