© Freie Wähler

Aiwanger will keine Machtverlagerung nach Berlin

Kommt die bundeseinheitliche Corona-Notbremse?
Wenn ja – wie?
Die Freien Wähler in Bayern laufen jedenfalls Sturm dagegen.
Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger aus dem Landkreis Landshut hat „keine Lust, dieser Machtverlagerung von Bayern nach Berlin zuzustimmen“.
Und er kritisiert, dass laut dem Bundes-Plan die Läden ab der Inzidenz von 100 wieder zu machen sollen.
In Bayern gilt seit heute, dass zwischen 100 und 200 wenigstens Click and Meet möglich ist – mit einem negativen Coronatest.