© BMW

Aiwanger fordert Auto-Kaufprämie

Heute in einer Woche soll die Produktion bei BMW-Dingolfing wieder anlaufen.
Aber die Autos brauchen natürlich Käufer.
Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger aus Niederbayern fordert darum eine Auto-Kaufprämie für Neu-und Gebrauchtwagen.

Und zwar für Wagen ab der Schadstoffklasse 6.
Zwischen 2000 Euro und 4000 Euro Kaufprämie schweben Aiwanger vor.
Wirtschaftswissenschaftler und Umweltexperten sind skeptisch.
Sie halten eine Kaufprämie für Autos mit Verbrennungsmotor für Unsinn.

Morgen ist im Kanzleramt ein Autogipfel.
Die sogenannten Autoländer Bayern, Baden-Württemberg und Niedersachsen wollen bei dem Treffen mit Merkel eine Kaufprämie durchsetzen.