Abschiebehaft am Flughafen schon ab August

Jetzt geht es doch ganz schnell.
Schon im August soll die Wartungshalle am Münchner Flughafen zur Abschiebehaftanstalt umfunktioniert werden.
200 Einsatzkräfte von Landes- und Bundespolizei werden dort dann rund um die Uhr im Einsatz sein.
Die Halle soll mit Haftcontainern eingerichtet werden, in denen dann täglich etwa 30 Menschen auf ihre Abschiebung warten.
Das Konzept ist Teil des Plans der Staatsregierung, künftig Abschiebungen auch in eigener bayerischer Zuständigkeit durchzuführen.