Abensberg: Großbrand in der Nacht

Mitten in der Nacht werden die Feuerwehrleute in Abensberg aus ihren Betten gerissen.
Eine Lagerhalle steht vollständig in Flammen.
Darin ist Dämmmaterial gelagert.
Meterhoch schlagen die Flammen in die kalte Luft.
Es entsteht ein Schaden von insgesamt 150 000 Euro.
Personen werden zum Glück keine verletzt.
Die Kripo Landshut ermittelt jetzt, um die genaue Brandursache zu finden.