© Donau-Isar-Klinikum

7000 haben schon den Vollschutz im Kreis Dingolfing-Landau

Das Tempo beim Impfen ist hoch. Aber wir könnten noch deutlich mehr verimpfen, wenn wir genügend Impfstoff bekommen würden. Das sagt Julian Trinker, der Verwaltungsleiter des Impfzentrums Dingolfing. Über 35 000 Menschen im Kreis Dingolfing-Landau wurden in den vergangenen Wochen geimpft. 7000 davon haben schon den vollen Impfschutz.