55-Jähriger verschwindet am Münchner Flughafen!

Knapp 10 Tage ist es jetzt her, da sollte Athanasios Terlepanis zusammen mit seiner Schwester nach Griechenland fliegen.
Im Terminal 2 des Münchner Flughafens verlieren sich die beiden aber aus den Augen.
Die Frau geht zum Sicherheitscheck – ihr Bruder ist nicht dort.
Sie geht zum Gate – auch da ist er nicht.
Schließlich steigt sie in das Flugzeug und fliegt OHNE den 55-jährigen in ihre Heimat.
Das Problem: sie hat seine Ausweispapiere dabei.
Der Mann wird bis jetzt vermisst!

Herr Terlepanis ist nach Auskunft seiner Angehörigen auf Medikamente angewiesen. Bei deren Nichteinnahme könnte er in einen hilflosen Zustand geraten, aus dem heraus er sich möglicherweise nicht mehr ausreichend artikulieren kann.

Herr T. spricht gebrochen Deutsch mit griechischem Akzent.

Der Vermisste ist 175 cm groß und schlank. Er war zuletzt mit blauen Jeans, dunkelblauem Sweat mit Kapuze, dunkelblauer Jacke und Stoffturnschuhen bekleidet.

Die Polizeiinspektion Flughafen bittet um Hinweise. Telefon 089/979-0.

© Polizei Flughafen München
Terlepanis Athanasios.jpg