© Stadt Landshut

40 aktuelle Coronafälle in Region Landshut

In der Region Landshut sind am Wochenende vereinzelte Corona Neuinfektionen bekannt geworden. Aktuell liegt die Gesamtzahl bei 40 Personen. Die Betroffenen leben in Landshut und in zehn
Landkreisgemeinden. Die neuen Infektionen stammen zumeist aus dem privaten Bereich. Da ein Schüler positiv getestet wurde, musste nun eine 10. Klasse der Staatlichen Realschule Landshut in Quarantäne. Auch weiter in Quarantäne ist eine 3. Klasse der Grundschule Auloh und eine Kindertagesstäte im Stadtgebiet. Alle bisher eingegangenen Testergebnisse waren aber negativ.