1A-Rettungsgasse auf der A92

Immer wieder schimpfen Helfer über Autofahrer, die keine Rettungsgasse bilden.
Die Fahrt zum Einsatzort wird zum Geduldsspiel, wervolle Zeit geht verloren.
Dass es auch anders geht, zeigt ein Beispiel von der A 92.
Dort hat es am vergangenen Samstag zwischen Erding und Freising heftig gekracht.
Auch das THW-Freising eilt zu dem Unfall – und die Helfer sind begeistert:
Die Autofahrer haben eine 1A-Rettungsgasse gebildet.
Selbst THW´ler mit jahrzehnte langer Erfahrung sagen:
„Das habe ich ja noch nie gesehen“.
Und es gibt es dickes „Dankeschön“ an alle Autofahrer auf der A 92.