14-Jähriger säuft sich bewusstlos

Es gibt 14-Jährige, die spielen im Dreck Fußball und dann gibt es 14-Jährige, die lassen sich volllaufen.
Letztere entdeckt ein Spaziergänger gestern in Niederaichbach unter der Isarbrücke.
Es ist eine ganze Gruppe Jugendlicher, die eine Flasche Schnaps rumreichen.
Als sie den Erwachsenen bemerken, laufen sie weg.
Nur einer schafft es nicht.
Einer der Komasäufer ist so betrunken, dass er nicht mehr gehen kann.
Er kommt mit dem Sanka ins Krankenhaus.