© Foto:Pixabay

13-jährigen Schüler verprügelt

Er will gestern Nachmittag nach einem langen Schultag einfach nur in Ruhe nach Hause gehen.
Stattdessen wird ein 13-jähriger Schüler an der Grund- und Mittelschule in Eggenfelden von drei Gleichaltrigen attackiert.
Seine Mitschüler packen ihn an der Schulter und schlagen ihm in den Bauch.
Danach machen sie sich aus dem Staub.
Die Polizei bittet jetzt um Hinweise.

Das Opfer hat den Polizisten folgende Beschreibung gegeben:
Der Haupttäter trug eine schwarz-blaue Wollmütze, einen schwarzen Schal vor dem Gesicht, sowie eine rote Jacke und eine blaue Jeans. Bei den beiden Komplizen konnte der 13-Jährige nur erkennen, dass sie schwarze Jogginghosen trugen  und ebenfalls mit Schals vermummt waren.