11-jähriger Schüler angefahren

Das war wohl für beide ein Riesenschreck.
Ein 11-jähriger Schüler wartet gestern am frühen Morgen am Busparkplatz in Tann.
Dann will er kurz noch einmal auf die andere Straßenseite und läuft los.
Zur gleichen Zeit ist dort eine 22-jährige Autofahrerin unterwegs.
Sie kann nicht mehr bremsen.
Der Junge wird zum Glück nur leicht am Bein verletzt.
Mit dem Rettungsdienst kommt er zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus.